Grundlagenmodul - Kinder aus suchtbelasteten Familien

Praev Kinder aus... bube maedchen

1 TAG FÜR FACHPERSONEN, 5. DURCHFÜHRUNG

 

Inhalt:

In der Schweiz leben mehrere zehntausend Kinder in einer alkoholbelasteten Familie. Familien mit anderen Suchtbelastungen kommen dazu. Mehr als ein Drittel wird später selbst Probleme mit einer Abhängigkeit haben. Dazu kommen psychische, soziale und materielle Schwierigkeiten. Ein Drittel verfügt über genügend Resilienz, um später ein gesundes Leben zu führen. Als Fachpersonen können wir hier ansetzen und diesen Anteil vergrössern. Dafür müssen wir genauer hinsehen. Wie erleben betroffene Kinder ihre Situation? Wie kann ich mich als Fachpersonen für sie zugänglich machen? Welche Unterstützung und welche Angebote kann ich dem Kind anbieten? Welche Dynamiken sind bei suchtkranken Eltern im Erziehungsalltag präsent? Was stärkt das Kind? Welche Hilfe ist sinnvoll? Wie können Gespräche geplant werden?

Wir werden zu diesem Themenkomplex Informationen bereitstellen, sensibilisieren, reflektieren und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

 

Datum:

Mittwoch, 20. November 2019

 

Zeit:

08.30 - 12.00 Uhr, 13.30 - 16.45 Uhr 

 

Kursleitung:

Marlies Alder, Suchthilfe Ost GmbH 

Ueli Imhof, PERSPEKTIVE Region Solothurn-Grenchen

 

Ort:

Solothurn oder Olten

 

Kosten:

Fr. 100.-

 

Auskunft:

Ueli Imhof: Tel. 032 626 56 12, Marlies Alder: Tel. 062 206 15 21

 

Anmeldung 

bis 31. Oktober 2019